Don Juan Archiv - Wien, Forschungsverlag

Cadernos de Queluz

 

Seit 2015 veranstaltet Divino Sospiro - Centro de Estudos Musicais Setecentistas de Portugal jährlich ein Symposium über das Musiktheater respektive die vokale Musik des 18. Jahrhunderts in Queluz, der ehemaligen Sommerresidenz der Könige Portugals aus dem Haus Bragança. Dabei wird bewußt eine europäische Dimension angezielt, wenngleich die Musik des südeuropäischen Raumes besonderes Augenmerk erhält. Diese Orientierung konvergiert mit den Forschungsinteressen des Don Juan Archivs Wien – seit Frühjahr 2017 Kooperationspartner von Divino Sospiro. Die beiden ersten Tagungen verdienen besonderes Interesse, da Musik und Theater auch im Kontext der Diplomatie analysiert wurden. Die Beiträge dieser Sommerkonferenzen werden in der Reihe Specula Spectacula als autonome Unter-Reihe herausgegeben.

 

Die Unter-Reihe wird 2018 begründet.

 

HerausgeberInnen der Unter-Reihe:

Iskrena Yordanova & Massimo Mazzeo

 

 

In Vorbereitung:

Yordanova Iskrena und Paologiovanni Maione: Serenata and Festa Teatrale in 18th Century Europe. [Arbeitstitel] Wien: Hollitzer 2018 (= Cadernos de Queluz 1)

 

Yordanova Iskrena und Paologiovanni Maione: Diplomacy and Aristocracy as Patrons for Music and Theatre in Europe of the Ancien Régime. [Arbeitstitel] Wien: Hollitzer 2019 (= Cadernos de Queluz 2)

 

 

Letztes Update: 17.05.2018