Don Juan Archiv - Wien, Forschungsverlag

Forschungsliteratur online

 

Sobald sämtliche Aufführungsdaten von Opern- und Theatervorstellungen in Zentraleuropa von den Anfängen bis ins 19. Jahrhundert in einer Datenbank erfasst sind, wird zu sehen sein, dass die Grenzen des Projektes zum Opern- und Theaterrepertoire Zentraleuropas, obwohl es groß angelegt ist, letztlich noch immer zu eng gesteckt sind. Doch immerhin sollte eine Auswertung der Daten für diesen geografischen Raum dann per Knopfdruck möglich sein, sollten sich Reiserouten von Theatergesellschaften nachzeichnen oder Belege zur Rezeptionsgeschichte einzelner Stücke bequem finden lassen. Damit wird ein äußerst praktisches Werkzeug für all jene geschaffen sein, die vom großen Überblick aus in die Tiefe dringen wollen.

 

Auf dem Weg zu einer solchen Datenbank bietet das Don Juan Archiv Wien der Forschung zum Opern- und Theaterrepertoire eine Plattform. Um den wissenschaftlichen Austausch zu fördern, werden wichitge Arbeiten zur Opern- und Theatergeschichte digitalisiert und - sofern dies möglich ist, in Rücksprache mit den jeweiligen Autorinnen und Autoren - online zugänglich gemacht. Große Datenmengen dem Publikum in Form einer Onlinepräsentation zur Verfügung zu stellen, ist demnach eines der Ziele des Projektes zum Opern- und Theaterrepertoire Zentraleuropas. Das Internet ist jedoch nicht gerade ein Medium, das zu langer Lektüre einlädt, und so versucht das Don Juan Archiv Wien auf zwei Ebenen, die Rezeption dieser Daten so spannend und so bequem wie möglich zu machen. Einerseits werden erste Auswertungen geboten, die einen Überblick über bestimmte Entwicklungen geben können oder auf virulente Punkte, die weitere Recherche notwendig machen, aufmerksam machen. Andererseits werden Tabellen präsentiert, die zum eigenen Suchen und Sortieren einladen sollen. Beide Werkzeuge - Auswertungen und Tabellen - sind derzeit in Entwicklung befindlich.

Beispiele

Herbert Seifert, Die Oper am Wiener Kaiserhof (1622-1705) [hier]

Franz Hadamowsky, Barocktheater am Wiener Kaiserhof (1625-1740)

Frank Huss, Die Oper am Wiener Kaiserhof (1706-1740) [hier]

Eleonore Schenk, Die Anfänge des Wiener Kärntnertortheaters (1710-1748) [hier]

Harald Kunz, Der Wiener Theaterspielplan (1741-1765) [hier]

Die Wiener Hoftheater von 1776 bis 1810

 

Dänische Theaterliteratur (zusammengestellt von Hans-Peter Kellner und H. E. Weidinger) [hier]

 

Bei aller Zuversicht darf zweierlei nicht übersehen werden: Die interessanten Quellen (selbst wenn sie vollständig gesammelt und digitalisiert werden können) sind teilweise fragmentarisch erhalten und oft werden nur vage Angaben gemacht. Zudem ist etwa die Frage, in welcher Form ein Stück zur Aufführung gebracht wurde (mit welchem Text, mit welcher Musik), selbst bei der korrekten Nennung des Titels keineswegs gewiss. Es wird also weiterhin notwendig sein, ein Bewusstsein für die Quellenlage zu haben und die Ergebnisse vor diesem Kontext zu interpretieren.

 

Projektleitung: Silvia Freudenthaler

 

( mjp )

 

[Forschung]   

[Zentraleuropa]

[Opern- und Theaterrepertoire]

[Seitenanfang]

Letztes Update: 10.12.2012