Don Juan Archiv - Wien, Forschungsverlag
Workshop "Vom Aschermittwoch zum Heiligen Grab"
Heiliges Grab in Großweikersdorf
Heiliges Grab in Dürnstein
Heiliges Grab in Straning

Internationaler Workshop

 

Vom Aschermittwoch zum Heiligen Grab

Passion und Theater im Barock

21. April 2015, 13 bis 17 Uhr

22. April 2015, 10 bis 13 Uhr

Don Juan Archiv Wien

Trautsongasse 6/6, 1080 Wien

 

22. April 2015, 15 bis 17 Uhr

Kirche Mariabrunn

Hauptstraße 14, 1140 Wien

 

Organisation, Moderation & Bericht:

Matthias J. Pernerstorfer

 

Programm

21. April, 13 bis 17 Uhr

Block I Sepolcri & Oratorien

Herbert Seifert (Institut für Musikwissenschaft, Universität Wien): Zum Wiener Sepolcro

 

Cigdem Özel (Wien): Zu Burnacinis Entwürfen für Hintergrundprospekte der Sepolcro-Aufführungen – und was dafür gehalten wird

Jana Perutková (Institut für Musikwissenschaft, Masaryk-Universität Brünn): Die für Heilige Gräber bestimmten Sepolcri in der 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts zwischen Mähren, Wien und Preßburg (unter besonderer Berücksichtigung der auf Befehl von J. A. Graf von Questenberg gegebenen Werke)

 

Block II Die Passion in Landschaft und öffentlichem Raum

Vladimír Maňas (Institut für Musikwissenschaft, Masaryk-Universität Brünn): Karfreitag in der barocken Stadt am Beispiel der Stadt Brünn. Liturgie, Karfreitagsprozession, Heilige Gräber

 

Andreas Gamerith (Stift Zwettl, Archivar): Neufunde zum Heiligen Grab in Stift Zwettl: Eine Weihnachtsbespielung aus den 1760ern

 

Martin Čičo (Slowakische Nationalgalerie, Bratislava): Kalvarienberge in der Slowakei und Österreich

 

22. April, 10 bis 13 Uhr

Block III Passionsspiele & Heilige Gräber

 

Franz Groiß (Kulturabteilung des Landes Niederösterreich): Passionsspiele in Niederösterreich

Matthias J. Pernerstorfer (Don Juan Archiv Wien): Ein Kalvarienberg, ein Theatrum und ein Heiliges Grab in Eggenburg / ein Heiliges Grab in Straning

 

Elisabeth Klecker (Institut für Klassische Philologie, Mittel- und Neulatein, Universität Wien): (Lateinische) Texte an und vor Heiligen Gräbern? Embleme und allegorische Dramen

 

 

 

Block IV Heilige Gräber

Sigrid Gensichen (Heidelberg): Nachbauten heiliger Stätten 1715 bis 1723 in Rastatt und Umgebung

 

Monika Dachs-Nickel (Institut für Kunstgeschichte, Universität Wien): Das Heilige Grab von Johann Wenzel Bergl, 1777/78, Stiftskirche Garsten

 

 

 

22. April, 15 Uhr

Exkursion nach Mariabrunn

 

Den Bericht zum Workshop und einige Bilder finden Sie hier.

 

[Veranstaltungen]

[Workshops]
[Seitenanfang]

Letztes Update: 02.08.2016
Kontakt / Impressum© Don Juan Archiv