Don Juan Archiv - Wien, Forschungsverlag

Workshop

 

WIENER THEATER

Topographie – Repertoire – Texte

 

16. Oktober 2018, 14 bis 17 Uhr

Don Juan Archiv Wien

Trautsongasse 6/6, 1080 Wien

 

 

Seit zehn Jahren fördert das Don Juan Archiv Wien durch Forschungsgespräche, Workshops und Tagungen den Austausch zwischen Wiener Archiven, Bibliotheken und universitären Einrichtungen. Insbesondere im Zuge einer Initiative zur Bewahrung, Erschließung und Digitalisierung von Theaterzetteln wurde die Fruchtbarkeit der sich daraus ergebenden Zusammenarbeit sichtbar. Allen voran sind die Wienbibliothek im Rathaus, das Theatermuseum und das Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Universität Wien zu nennen. Der Workshop „Wiener Theater. Topographie – Repertoire – Texte“ soll gleichermaßen ein Resümee des gemeinsam Geleisteten sein, liegen gebliebene Ideen erneut zur Diskussion stellen und darüber hinausgehende Perspektiven eröffnen.

Da sich die Erforschung des Wiener Theaters aus historischen wie methodischen Gründen nie auf Wien allein konzentrieren kann, sondern der Mobilität des Theaterwesens Rechnung getragen werden muss und deshalb eine intensive Kooperation auch auf internationaler Ebene erstrebenswert ist, sind auch Referenten aus Deutschland und Tschechien eingeladen.

 

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Patrick APRENT (ÖAW, Institut für Orientalische und Europäische Archäologie)

Stefan ENGL (Österreichische Nationalbibliothek, Musiksammlung)

Daniela FRANKE (Theatermuseum, Programmarchiv) *

Franz J. GANGELMAYER (Wienbibliothek im Rathaus)

Andrea GRUBER (Don Juan Archiv Wien)

Hilde HAIDER-PREGLER (Universität Wien, Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft)

Louise HARTMANN (FWF-Projekt: Historiography – Ideology – Collections)

Johann HÜTTNER (Universität Wien, Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft)

Klaus ILLMAYER (FWF-Projekt: Historiography – Ideology – Collections)

Hans-Peter KELLNER (Don Juan Archiv Wien / Regisseur)

Tobias LAMBRECHT (Universität Wien, Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft)

Miroslav LUCÁŠ (Prag, Kunst- und Theaterinstitut)

Matthias MANSKY (Universität Wien, Institut für Germanistik)

Matthias J. PERNERSTORFER (Don Juan Archiv Wien)

Birgit PETER (Universität Wien, Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft)

Janina PIECH (FWF-Projekt: Historiography – Ideology – Collections)

Daniel SCHOPPER (ÖAW, Austrian Centre for Digital Humanities)

Barbara SCHWARZ-RAMINGER (Bibliothek Universität Mozarteum Salzburg)

Andrea SOMMER-MATHIS (ÖAW, Institut für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte) *

Sara TIEFENBACHER (FWF-Projekt: Historiography – Ideology – Collections)

Paul S. ULRICH (Berlin, Freier Theaterhistoriker)

* angefragt

 

Buchpräsentation

Im Anschluss an den Workshop findet in der Musiksammlung der Wienbibliothek im Rathaus (Bartensteingasse 9/5, 1010 Wien) eine Buchpräsentation zum Thema statt - vorgestellt wird:

 

Paul S. Ulrich: Wiener Theater (1752–1918). Dokumentation zu Topographie und Repertoire anhand von universalen Theateralmanachen und lokalen Theaterjournalen. Mit einem Überblick zu Zeitungen mit Theaterreferaten und deren Referenten. Wien: Hollitzer 2018 (= Don Juan Archiv Wien: Topographie und Repertoire des Theaters 1: Österreich: Wien).

 

 

 

 

 

Letztes Update: 15.10.2018